Einige Punkte vorab

Wie funktioniert der flexible Anlagenbetrieb? »

Foto-Referenz-MH-Reeßum.jpg
Ihr neues Betriebskonzept: Ihre BHKW laufen täglich nur noch 4 – 8 Stunden – je nach Wärmebedarf. In den übrigen Betriebsstunden wird das Biogas gespeichert, um für diese Phasen des hohen Verbrauchs zur Verfügung zu stehen. Die Wärme wird in einem W… mehr»

Was bringt die Flexibilisierung? »

Ihr Nutzen ist die Summe vieler Effekte. Regelenergie – wird oft mit Fahrplanbetrieb verwechselt bei Flexibilität:  SRL positiv NT (statt SRL neg. bei Dauerläufern) Flexibilitätsprämie deckt etwa Ihre Investitionen (bankfähig!) Bis zu 400 % Zubau. Bis zu 3… mehr»

Die neue Konfiguration für den bedarfsorientierten Fahrplanbetrieb »

speicher.jpg
Die Umstellung erfordert Umdenken und erhebliche Investitionen mehr»

Flexibilisierung Schritt für Schritt »

Vorgehensweise. Flex Analyse  für optimale Konfiguration Machbarkeit Wärmenutzung? Gemeinde, Genossenschaft? Netzverträglichkeitsprüfung für maximale Leistung (Netzbetreiber) Planungsauftrag für Ihre neue Konfiguration (Ihr Planer) Detailplanung, Kostenermittlun… mehr»